Willkommen auf Schloss Drosendorf

Zeit nehmen – Zeit haben – Zeit lassen.

Ein Ambiente mit viel Seele und Herzlichkeit zum Wohlfühlen.

Frühstückspension

Im Schloss Drosendorf gibt es 21 Zimmer mit 60 Betten. Die stilvoll eingerichteten Zimmer sind komfortabel ausgestattet. Es gibt Ein-, Doppel- und Mehrbettzimmer, sowie einige Appartementzimmer.

Talentezentrum

Das Talentezentrum Schloss Drosendorf ist ein Ort der Entwicklung und Begegnung, der junge Menschen neugierig auf Inhalte macht und sie zum Forschen animiert.

Schlosstaverne

Besuchen Sie doch unsere schmucke Schlosstaverne. Genießen Sie ein gutes Glas Wein in gemütlicher Atmosphäre oder bestellen Sie sich eine der köstlichen, hausgemachten Pizzen.
Schloss Drosendorf
Seele baumeln lassen
Drosendorf

VIELFÄLTIGES FREIZEITANGEBOT

Egal ob Wandern, Sport betreiben oder einfach nur die wundervolle Natur genießen, Drosendorf hat viel zu bieten.

Natur genießen

Drosendorf  bietet viel Natur und ein bisschen Stadt, ein Schloss und einen Fluss, sonnige Wiesen und schattige Alleen, blühende Gärten und bewaldete Felsen.

Sport betreiben

Egal ob Wandern, Radfahren, Schwimmen, Tennis oder eine Runde Golf spielen, Drosendorf bietet viele Möglichkeiten für die Sportbegeisterten.

Abenteuer erleben

Sie ist der Inbegriff für „Zeitreise“: Die Fahrt mit dem Nostalgiezug „Reblaus-Express“ – der Bahn von Retz über den Manhartsberg nach Drosendorf.

Kultur entdecken

Drosendorf ist die einzige Stadt Österreichs, die von einer vollständig erhaltenen Stadtmauer mit 1,7 km Mauerwerk umgeben ist.

AKTUELLES

STOTTER- und SPRECHSEMINAR im Schloss Drosendorf

STOTTER- und SPRECHSEMINAR im Schloss Drosendorf

Eine gute Therapie vermittelt Wissen. Hol es dir!

 

Termine 2018 im Schloss Drosendorf:

26.10. – 2.11.


Das Stotterer-Training ist seit über 20 Jahren eine wirksame Therapie gegen das Stottern. Es basiert auf persönlichen Erfahrungen und der jahrelangen Auseinandersetzung mit den Gefühlen und Automatismen, die sich im Laufe der Zeit als Störungsbewusstsein in unserem Geist etabliert haben. Es geht also letztendlich um die individuellen Bewertungen unserer Gedanken, Wahrnehmungen und die damit verbundenen Emotionen. Meiner Ansicht nach ist das Stottern kein angeborenes Handicap, sondern ein erlerntes Verhalten für das es gute Behandlungsmöglichkeiten gibt.

 

Hans Liebelt: Ich habe 35 Jahre lang selbst stark gestottert. Das waren Jahre, in denen ich mir vor Aufregung die Zunge blutig gebissen habe. Seit 1996 leite ich das Stotterer-Training, das ich zuvor wegen meines Stotterns entwickelt habe. Durch diese Stottertherapie habe ich das Stottern in den Griff bekommen, und wenn du bereit bist, zeige ich dir, wie auch du es überwinden kannst. Hast du Fragen? Oder das Bedürfnis, mir einfach mal zu schreiben? Ich freue mich auf deine Nachricht!

 

ANMELDUNG: Atem- und Sprechschule
Stotterer-Training – Hans Liebelt
Augustastr. 1a – D-58509 Lüdenscheid

Tel.: + 49 (0)2351 – 895 40 97
Mobil: +49 (0)163 – 804 73 82
E-Mail: info@stotterer-training.de
Web: www.stop-stottern.de

Mehr lesen

KONTAKT

Wenden Sie sich gerne bei allen Ihren Anliegen direkt an unser Team.

02915 2321 0

schloss-drosendorf@drosendorf.at

Schlossplatz 1, 2095 Drosendorf

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.